AnnelieseReichert

AnnelieseReichert

Einrichtung

AnnelieseReichert

Anneliese

Reichert

nein

Projekt

Weihnachtsstandl aus Holz für unsere örtlichen Vereine


Weihnachtsstandl der Vereine aus Holz zum Absperren, Seitenwände ohne hässlichem Plastik :

Wir  wollen unser Oberhausen lebendiger gestalten, wir wollen Werte wie z.B. Zusammenhalt, Gemeinschaft, Helfen und Unterstützen vermitteln. Dies ist uns seit vier Jahren mit unserer Aktion  „Weihnachtsstandl für unsere Vereine“ gelungen. Dieser Treff mitten im Ort findet an den drei Wochenenden, Freitag und Samstag, vor Weihnachten statt. Jeweils von 18 bis 21 Uhr bietet sich unseren örtlichen Vereinen (Feuerwehr, Sportverein, Kindergarten, Veteranen, 2-PS-Club usw.) hier die Möglichkeit ihre Vereinskasse mit dem Verkauf an dem Standl aufzubessern und für Ihr Ehrenamt zu werben. Zudem „muss“ alles bei unseren örtlichen Läden und Geschäften eingekauft werden. Das heißt bei unserem kleinen Edeka-Markt mit Landmetzgerei und in den Bioläden.

Das Dorf ist dadurch ein Stück wieder näher zusammengerückt, es wurde geratscht und viel gelacht. Zahlreiche Neubürger haben auch vorbeigeschaut und es entstand dadurch ein Miteinander.
Leider fehlt uns hierzu das Geld und wir würden uns wahnsinnig freuen, wenn Ihr uns unterstützen würdet. Ich denke, so ein Standl würde zwischen 2500 und 3000 Euro kosten. Aber dann wäre es halt was „g´scheids“.
Wir alle, die Mitglieder unserer Vereine, die Besucher der Weihnachtsstandl und ich, die Organisatorin Anneliese Reichert, würden uns wahninnig freuen.

…und noch was Schönes …. Wir waren vor vier Jahren Vorreiter mit dieser Gemeinschaftsaktion „Vereine/örtliche Läden/ Besucher“ und es freut mich sehr, dass unsere umliegenden Gemeinden (Huglfing, Polling und Peißenberg) mit dem „Weihnachtsstandl für Vereine“ nachziehen. Ich kann nur sagen: Kopieren ausdrücklich erlaubt!