SimoneAKM

SimoneAKM

Einrichtung

SimoneAKM

Simone

Hartmann

nein

Projekt

Kraft auftanken für Eltern: Väter- und Mütterstammtische


Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München-AKM betreut bayernweit etwa 200 Familien mit lebensbedrohlich schwersterkrankten Kindern. :

Wenn ein Kind von einer schweren Krankheit betroffen ist, bricht für die Eltern eine Welt zusammen. Alles ändert sich und nichts ist mehr wie davor. In den meisten Fällen werden die Eltern mit ihren Sorgen alleine gelassen. Die Väter/ Mütter verschließen sich immer mehr und kümmern sich nur noch um ihr bald sterbendes Kind. Damit diese Väter / Mütter in dieser schrecklichen Zeit ihrer Trauer und auch ihrer Ängste und Sorgen Ausdruck verleihen und selbst wieder Kraft tanken können, bieten wir ein Zusammenkommen für betroffene Väter / Mütter. Den Väter- bzw. Mütterstammtisch. Hier treffen sich die betroffenen Väter / Mütter einmal im Monat in einer reinen Männer- bzw. Frauengruppe. Hier werden dann verschiedene Unternehmungen miteinander gemacht wie z. B. wandern, klettern und vieles mehr. Dieser Austausch ist enorm wichtig um Erfahrungen austauschen, Abschalten vom Alltag und Solidarität erfahren zu können.

 

http://www.kinderhospiz-muenchen.de